ZDF / ARTE | 2020 | 43min / 58min | HD

Buch und Regie: Iris Gesang
Produktion: Spiegel TV

Sendedatum: 4.6.2020 ARTE, 28.6.2020 ZDF

"Das Land der Morgenröte", fast so groß wie Deutschland, wird umrahmt von China, Laos, Kambodscha und dem südchinesischen Meer. Es ist ein Land der Gegensätze: Im äußersten Norden leben indigene Bergvölker in abgeschiedenen Gipfelregionen, an der Küste dominieren die fruchtbaren, dicht besiedelten Flussdeltas des Mekong und des "Roten Flusses". Und das zentrale Bergland ist geprägt von tiefen Wäldern mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Doch so atemberaubend die Naturlandschaften Vietnams sind, so groß sind auch die aktuellen Probleme. Exzessiver Sandabbau an der Küste führt dazu, dass Meerwasser ins Landesinnere eindringt und weite Landstriche versalzen lässt. In den Wäldern pflanzen immer mehr Bauern Kautschukbäume an – die Monokulturen zerstören das Ökosystem. Und Wilderer machen in den tiefen Wäldern Jagd auf Tiere, unter anderem auf Schlangen, deren Häute sich weltweit zu hohen Preisen verkaufen lassen. Engagierte Forscher und Naturschützer, auch aus Deutschland, setzen sich in zahlreichen Projekten für die bedrohte Tierwelt und den Schutz der Lebensräume ein.

© 2015 Christian R. Timmann - All Rights Reserved